Sam&Emily-Holly Goldberg Sloan (Rezension)

Produktinformation:

Titel: Sam und Emily, kleine Geschichte vom Glück des Zufalls
Autor/in: Holly Goldberg Sloan
Verlag: Arena Verlag
Format: Gebunden
Seiten: 428.Seiten
Preis: 17,99

ISBN-13: 978-3401065182




Inhalt:

Ist es Schicksal oder Zufall, wenn ein Augenblick entsteht, der unvergesslich ist?

Sam Border ist immer auf der Flucht. Wenn es einen Gott gibt, dann hat der schon vor langer Zeit beschlossen, ihn im Stich zu lassen. Emily Bell sammelt die Geschichten anderer Menschen. An nichts glaubt sie so fest wie an das Schicksal. Als Sam und Emily einander zum ersten Mal begegnen, wissen sie, dass sie zusammengehören. Doch das Schicksal ist launisch. Die eigene Vergangenheit lässt sich nicht so einfach abschütteln. Und Glück und Unglück liegen nah beieinander.

Aus dem Buch:

Alles was man tun musste, war der eigenen inneren Stimme zu folgen.
Und zu lauschen.

Meine Meinung & Bewertung:

Sam und Emily könnten unterschiedlicher nicht sein. Ihre beiden Leben sind das komplette Gegenteil des anderen, so führt Sam  zusammen mit seinem kleinen Bruder  Riddle ein unfreiwilliges Leben am Rande der Gesellschaft, immer auf der Flucht, er weiß nie was ihm am nächsten Tag erwartet. Ein tristes und hoffnungsloses Leben, das von einem psychisch kranken Vater bestimmt wird.
emily hingegen wächst in einer wohl behüteten "künstler" Familie auf, alles läuft "geplant", alles läuft relativ vorhersehbar...alles, bis auf die Begegnung mit Sam Border.
Sam und Emily, Emily und Sam...Die Geschichte eines Zufalls und der großen Liebe!

Das Buch lag eine ganze weile auf meinem SUB, eingestaubt und völlig in Vergessenheit geraten habe ich es vor paar Tagen von seinem tristen Schicksal befreit und endlich zur Hand genommen...
Ich war positiv überrascht, dass nur mal schon vorrab :)

Die ersten Seiten habe ich weder mit besondern unwillen, noch mit allzu viel begeisterung gelesen,
es war okay und auch nicht mehr. Je weiter die Seitenzahl jedoch fortschritt, desto mehr bin ich im Buch versunken. Die Autorin hat mich mit ihrem schreibstil, den flüssigen Übergängen zwischen "fakten" und
Gefühl begeistert und zum ersten mal sind mir die Übergänge von Person zu Person OHNE dies in Kapitel etc. zu unterteilen positiv ins Auge "gesprungen".
Es gab immer mal höhen und tiefen und eine entwicklungsreiche und teilweise sogar überraschende Wendungen, die ich gespannt verfolgt habe.
Auch die Beziehungen die die Charakter von zeit zu zeit entwickeln, hat die Autorin
locker leicht geschildert, statt übermäßigem Kitsch erwartet einen, eine zarte Liebesgeschichte die mit vielen Hindernissen zu kämpfen, eine Geschichte, die sich mit der heutzutage kritischen Gesellschaft auseinandersetzt und das ganze doch und zu meiner Überraschung, sehr reel gestaltet hat.
Was ich auch ganz toll fande, war die Tatsache, dass mich das Buzch zum Nachdenken gebracht hat...
Auf einmal waren da Fragen in meinem Kopf, die ich mir vorher so, noch nie gestellt habe.
Glaubt ihr an das Schicksal?
Oder eher an den Zufall?
Glaubt ihr, dass das Leben in einer für euch vorbestimmten Bahn verläuft und ihr keine Möglichkeit habt, etwas zu verändern?

Dies waren Fragen, die das Buch in mir ausgelöst hat und den Leser zum Nachdenken zu bewegen,
finde ich ne super Leistung...

Die Geschichte um Sam und Emily hat mir gut gefallen und sie war leicht zu lesen,
dass Buch hatte ich in 1-2.Tagen fertig und ich denke das es sichauf jedenfall lohnt,
dem Buch eine Chance zu geben ;)

Die Bewertung ist für mich immer das schwerste, gehts euch genauso?
Ich für meine teil, bin ja immer von sooo vielen Büchern begeistert, da muss man dann schon
mal das ein und andere Buch genau vergleichen um eine relativ gute Bewertung geben zu können..
Das Buch war gut, aber es gibt schon auf jedenfall noch bessere Bücher d.h muss ich

3 von 5 Herzen geben

Kommentare

  1. Sehr schöne Rezension :)
    Ich möchte das Buch auf jeden Fall noch lesen, auch, wenn du nicht ganz so begeistert warst ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön <3 Das solltest du auf jedanfall tun, schlecht ist ja wirklich nicht..nur gibt es meiner Meinung nach,einfach viel bessere Bücher ;) Bin auf deine Meinung gespannt^^ LG

      Löschen
  2. Eine tolle Rezension!
    Dein Blog gefällt mir richtig gut, da werde ich gleich mal Leserin und warte gespannt auf Neues von dir:)
    Alles Liebe und ich wünsche dir einen wundervollen Abend!
    <3
    cathslovleybooks.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du zauberst mir ein Lächeln ins Gesicht, DANKESCHÖN <3
      Uii, dann werde ich mich direkt an eine neue Rezi setzen ;)
      Da es kein Abend mehr ist..wünsche ich dir einen wundervollen Tag und Restwochenende *--* Liebst, Leslie

      Löschen

Immer her mit dem individuellen Wortgeflüster... ♥