Days of Smoke and Starlight-Laini Taylor (Rezension)

Bildquelle: Amazon


Produktinformation:

Titel: Days of Blood and Starlight

Autor/in: Laini Taylor

Verlag: FJB Verlag

Format: Gebunden

Seiten: 610.Seiten  

Reihe: Band.2

Buch HIER kaufen






Inhalt:

Wo würdest du dich verstecken, wenn die ganze Welt nach dir sucht?

Was würdest Du tun, wenn deine große Liebe plötzlich deine Familie auf dem Gewissen hat?

Wie würdest du entscheiden, wem du trauen kannst, und wem nicht?

Der Traum vom Frieden,
den Karou und Akiva einst teilten, ist vorbei.
Wenn aus Liebe Hass wird, kann uns nur noch die Hoffnung retten…

Meine Meinung zum Buch:

Karous Welt ist in tausend Stücke zerbrochen, die Stadt Loremendi, das Reich der Chimären und Karous Familie, ist nur noch ein Haufen Asche. Ihre große Liebe Akiva, ist für den Tod ihrer Familie verantwortlich. Getrieben von Hass, tritt Karou das Erbe von Brimstone an und erweckt die chimären wieder zum Leben, abseits, verborgen in der Wüste hat sie einen Platz bei den letzten überlebenden Chimären gefunden, an ihrer Seite, ihr einstieger Feind...der weiße Wolf  Thiago.
Für ihn soll Karou eine mächtoge Armee entstehen lassen, die gegen die Engel in den Krieg zieht.
Das einzigste Ziel: den jahrtausendealten Krieg zwischen den Chimären und den Seraphim zu beenden,
koste es, was es wolle...


Bereits der 1.Band war für mich eine herbe Enttäuschung, geblendet von der schönen Covergestaltung,
habe ich nun auch in den Folgeband, der daughter of smoke Reihe,größte Hoffnungen gesetzt..
diese wurden aber leider überhaupt nicht erfüllt wurden :/

Im Gegensatz zu Band 1, wird dieses Buch aus unglaublich vielen Sichtweisen erzählt. Was bei
manchen Büchern sicherlich eine gute Idee ist, bei diesem hier jedoch gar nicht,
ich habe oftmals den Überblick verloren und es hätte wirklich gereicht, wenn NUR die Sichweise von
Karou und Akiva, drangekommen wären.
Was mir beim Lesen direkt nach den ersten paar Seiten aufgefallen ist, ist die komplett veränderte Atmosphäre...alles war viel bedrohlicher und dunkler, auch die Handlung waren im gegensatz zu Band 1
viel schrecklicher, überall nur Tod und Gewalt! Meine zarte Seele hat das echt in Mitleidenschaft gezogen, brrr.. *Gänsehaut*

Eine weitere Veränderung haben auch die Charaktere durchlebt, Karou und Akiva sind kaum
noch wiederzuerkennen, wut, trauer und Hass beheerscht die beiden und leitet ihr Tun und Handeln.
Die beiden hauptprotagonistin wurden in diesem Teil, so kam es mir zumindest vor...
in ein leben gezwängt, dass so gar nicht zu ihren Charaktern passt und die eh schon dunkle Stimmung,
wurde hierbei noch viel deprimierter.
Das komplette Gegenteil waren beim Lesen die liebe Zuzu (Karous beste Freundin) und ihr freund Mik.
Hach..sie bewahren im Buch Karous verstand und ich muss ehrlich sein, auch meinen und sind ein schönes beispiel das die Liebe sehr schön sein kann, die beiden waren mein Lichtblick und
meine Hoffnung im Buch. Zuzana und Mik, haben die betrübte stimmung etwas aufgelockert und mir damit ein Lächeln ins Gesicht gezaubert hat!

Ansonsten ist der Schreibstil der Autorin sehr "lebhaft" man kann sich die ganzen Kreaturen/Monster
sehr gut vorstellen und die Szenen, die in diesem Buch vorallem eines sind...brutal,
sind ohne irgendwelche verherrlichung geschildert.
Wer Liebe und Romantik erwartet, ist bei diesem Buch vollkommen falsch, ging es im 1.Band vordergründig um Karou, ihre Vergangenheit und ihre Liebe zu Akiva, so handelt der 2.Band fast ausschließlich vom Krieg
und dessen Zerstörung und die Zerstörung betrifft in diesem Fall nicht nur Länder, sondern auch die Charakter im Buch...

Mir war dieser Teil absolut zu dunkel, ich kam bald nicht mehr hinterher wer gut oder böse ist
und habe mich und meine Leselust in den teilweise wirklich seeehr langgezogenen Textstellen,
des Krieges verloren... An alle Fans dieser Reihe ein großes -SORRY!- aber Laini Taylor
konnte mich auch mit diesem Buch nicht überzeugen!!

Meine Bewertung:
  • Cover/Gestaltung - 2.Punkt

  • Charaktere - 1.Punkt

  • Spannungsfaktor&Lesespaß - 0.Punkte

  • Schreibstil - 1.Punkte

  • Handlung - 0,5.Punkte
Ich gebe 4,5/10 Punkte


 







                           


Kommentar veröffentlichen

Immer her mit dem individuellen Wortgeflüster... ♥