Whisper Island 01 - Elizabeth George (Rezension)

Produktinformation:

Titel: Whisper Island-Sturmwarnung

Autor/in: Elizabeth George

Verlag: Egmont INK

Format: Gebunden

Seiten: 448.Seiten

Reihe: Band 1

Buch HIER kaufen





Inhalt:

Becca King hat eine Gabe, die gleichzeitig ein Fluch ist. Sie kann die Gedanken anderer Menschen hören. Sie umgeben sie wie ein ständiges Rauschen, dem sie nicht entrinnen kann. Jetzt ist Becca auf der Flucht, weil ihr Stiefvater ihre Fähigkeiten skrupellos ausnutzen wollte. Sie hat eine neue Haarfarbe und eine neue Identität. Auf einer geheimnisvollen, abgeschiedenen Insel hofft Becca, Unterschlupf bei einer Freundin ihrer Mutter zu finden. Doch als sie dort ankommt, erfährt sie, dass die Freundin kurz zuvor gestorben ist. Verzweifelt versucht Becca, ihre Mutter zu erreichen – ohne Erfolg: Das Handy ist tot …

Inhalt&Meine Meinung zum Buch:

Das Buch ist aus der Sicht der Hauprotagonistin Becca King geschrieben.
Becca ist 14.Jahre alt und wie jedes andere mädchen in ihrem Alter..oder auch nicht.
Seit sie klein ist, hört Becca die Gedanken ihrer Mitmenschen, ihre Mutter hat alles dafür getan, um
Beccas Gabe geheimzuhalten, alles..oder auch nicht.
Vor ihrem neuen Freund, beschützt Beccas Mutter sie nicht.
Ihm vertraut sie das Geheimnis ihrer Tochter an, ein Fehler, der sowohl Mutter, als auch Tochter,
in Lebensgefahr begibt...denn Becca hört durch Zufall die Gedanken ihres Stiefvaters und
erfährt, dass dieser seinen Geschäftspartner umgebracht hat. In einer Nacht und Nebelaktion flieht Becca zusammen mit ihrer Mutter und wird alleine auf eine Insel geschickt, um dort bei einer freundin ihrer Mutter,
ein neues Leben, unter falscher Identität zu beginnen.
Als Becca bei der Insel ankommt, findet sie dort mehr probleme, als Lösungen.
Das größte Problem ist jedoch: Die Freundin ihrer Mutter ist Tod!
Was wird nun aus Becca? und wieso kann sie ihre Mutter nicht mehr erreichen?

Becca ist ein symphatischer Charakter, der mich trotz des jungen Alters durch seine Selbständigkeit verblüfft hat. Das Buch beinhaltet viele Geheimnisse die es nach und nach zu lösen gilt, hierbei erwartet man also eigentlich ein gewisses Spannungspotenzial, was zu meiner Enttäuschung leider ausblieb!
Viele Textstellen haben sich meiner Meinung nach sehr gezogen und die wirklich wichtigen Themen,
wie z.B die Frage was aus Beccas Mutter geworden ist, wurden nicht mehr behandelt...
Neben Becca, gab es eine Vielzahl an anderen Charakteren, die man Seite für Seite näher kennengelernt hat,
durch die Vielzahl an Geheimnissen, die wirklich JEDE Person auf der Insel hat, wurde alles recht verwirrend und man konnte sich nicht gut in die Leute hineinversetzen...und das ist zumindest mir ziemlich wichtig,
da ich ansonsten echte Probleme habe mit den personen im Buch "warm" zu werden.

Auch das Ende hat mich mit weiteren Fragen zurückgelassen und konnte mich leider auch nicht vollends überzeugen, wirklich schade, denn die INK Bücher konnten mich bisher IMMER in ihren Bann ziehen.

Meine Bewertung:
  • Cover/Gestaltung - 0,5.Punkt

  • Charaktere - 1.Punkt

  • Spannungsfaktor&Lesespaß - 1.Punkte

  • Schreibstil - 1.Punkte

  • Handlung - 1.Punkte
Ich gebe 4,5/10 Punkte




Kommentare

  1. Wirklich sehr schade :/
    Ich fand das Buch nämlich richtig gut aber es gibt ja immer sehr unterschiedliche Meinungen :) <3
    Übrigens gibts da noch einen 2.Teil, wirst du diesen dann lesen? (:
    Alles Liebe,
    Jasi ♥♡♥

    AntwortenLöschen
  2. Fand ich auch ;//
    unteschiedliche Meinuneg müssen auch mal sein :D
    Hab ihn schon gelesen ^---^ Konnte mich leider auch nicht wirklich begeistern O.o

    Knuddelgrüße, *---*
    Leslie

    Ps: Du hast eine neue Leslie-Mail <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mann oMann, lauter Schreibfehler... *rot werd* ;D

      Löschen
  3. Huhu ♥ schöne rezi :) schade das es nicht so toll war :/ ich vertraue dir da mal und werde es erstmal nicht lesen ;)
    Liebe Grüße
    Nasti ♥
    P.s du hast eine neue Mail *-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HuHu, vielen Dank *---*
      So viel vertrauen...hach...schön <3

      Liebe Grüße,
      Leslie

      Löschen
  4. Schade das es dir nicht gefallen hat, denn das Cover finde ich eiegntlich ganz schön:)
    Eine tolle Rezension!
    Alles Liebe und ich wünsche dir eine wundervolle Woche!
    <3
    Catherine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war auch enttäuscht, aber solche Bücher muss es halt auch mal geben, die einen nicht begeistern können ;)
      Danke *-* Catherine, du bist immer so lieb <3
      Dir auch eine schöne Woche&alles Liebe

      Leslie

      Löschen
  5. Mir hat das Buch auch so gar nicht zugesagt und ich fand es schon auf den ersten Seiten voll komisch, hab dann zur Mitte geblättert und war echt nichts für mich :/

    Liebe Grüße,
    May

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja mal ein Tipp, würdest du den Spam Code ausschalten? Da vergeht oft die Lust drauf einen Kommi zu schreiben :(

      Löschen
    2. HuHu May, schön das wir uns da einig sind..das Buch ist definitiv ein Flop gewesen ;D Oh, ich wusste nicht mal das, dass so bei mir eingestellt ist...danke für`s drauf aufmerksam machen, ich schau direkt mal nach wie man des wegkriegt :)

      Löschen
  6. Huhu liebe Leslie,
    ich habe dich getaggt :) Vielleicht magst du mitmachen?

    http://carlysbuchsucht.blogspot.de/2014/02/Tag-Buchblog.html

    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Huhu meine liebste Seelenverandte <333
    als ich die "vernichtende" Rezi zu Band gelesen habe, musste ich doch glatt mal auf die Suche nach Band 1 gehen, denn auch ich habe das Buch noch auf dem SuB und denke nun aber ernsthaft darüber nach es in ein neues Heim zu entlassen!
    Kostebar Lesezeit für schwache bis mittelmässige Bücher zu opfern ist einfach Zeitverschwendung!
    Fühl dich gedrückt meine Liebe und ein wunderschönes Wochenende!
    Liebste Grüßlis
    <333

    AntwortenLöschen

Immer her mit dem individuellen Wortgeflüster... ♥