Callie&Kayden 01-Jessica Sorensen (Rezension)

Buch HIER beim Verlag kaufen










Wenn eine kurze Begegnung das Herz zum Rasen bringt

Callie glaubt nicht an das große Glück. Nicht seit ihrem zwölften Geburtstag, als ihr Schreckliches zustieß. Damals beschloss sie, ihre Gefühle für immer wegzusperren, und auch sechs Jahre später kämpft sie noch gegen ihr dunkles Geheimnis an. Dann trifft sie auf Kayden und rettet ihn vor seinem ärgsten Feind. Er setzt es sich in den Kopf, die schöne Callie zu erobern. Und je näher er ihr kommt, desto klarer wird ihm, dass es nun Callie ist, die Hilfe braucht…



Im Laufe unseres Lebens gibt es den einen Zufall, der uns zusammenführt & unsere Herzen für einen Moment im Einklang schlagen lässt. (S.148)
Es ist seltsam, wenn jemand einem genügend vertraut, um einem seine Geheimnisse zu erzählen.
Es macht es leichter, demjenigen ebenfalls zu vertrauen. Wenn ein anderer einem das Herz öffnet, sollte sich das eigene ihm doch auch öffnen, oder nicht? (S.255)








Jessica Sorensen hat mich mit ihren Büchern bisher immer auf eine ganz besondere Art&Weise berührt und gefesselt, einmal mit einem ihrer Bücher angefangen, lässt dich die Geschichte nicht mehr so schnell  los...
Genauso erginge es mir mit ihrem neuesten Buch "Die Sache mit Callie&Kayden".
Callie und Kayden könnten unteschiedlicher nicht sein.
Er der von allseits umringte und gefeierte Football Star.
Sie die schüchterne, komische Gestalt mit der sich keiner abgeben will.
Beide verbindet nichts, bis ein Zufalll es so will und Callie für Kayden, zur Retterin in der Not wird.
In diesem Moment kommen sich die beiden näher, beide spüren diese seltsame Verbindung zueinander, die sie bisher noch mit keinem teilten. Doch dieser eine Moment, dieser eine Abend, an dem sich beide näher kamen...bringt die Zeit in Vergessenheit. Wochen vergehen und beide tauchen in die Welt der Collegestudenten ein. Diese Zeit hat beide verändert, von den Fesseln der Vergangenehit gelöst und mit einem noch nie dagewesenen Freiheitsgefühl, stolpert der atttraktive Kayden buchstäblich in Callies Leben, als er am College versehentlich in sie hineinläuft. Die Erinnerung an diese eine Nacht, haben beide nie vergessen. Dank ihrem neuen besten Freund Seth beginnt Callie sich anderen gegnüber wieder zu öffnen und führt eine Liste mit Dingen die sie sich trauen soll. So kommt es zu Aufgaben und Begegnungen die Callie&Kayden verbindet. Anfangs noch widerstrebend kommen sich Callie&Kayden mit der Zeit näher,
lernen sich kennen und lassen etwas zu, was beide mit aller Macht versuchen zu unterbinden...Gefühle! 

Die Vergangenheit wird man aber so schnell nicht los und das neue "Glück" währt nich lange.
Beide hüten Geheimnisse, doch Geheimnisse kommen immer ans Licht...
Man kann verdrängen und versuchen, so zu tun, als würde es einem gutgehen,
doch man kann niemals vergessen.

Welche folgen wird dies haben?
Gibt es eine Chance für die Liebe?
Gibt es eine Chance für einen Neuanfang und Glück?

Die Autorin hat mit ihrem neuen Roman meiner Meinung nach, ein Meisterwerk geschaffen.
Schon die ersten paar Seiten haben bei mir Gänsehaut verursacht, die Charaktere, ihre Sichtweisen aufs Leben und das ganze Drum-und Dran...einfach bewegend!
In diesem Buch ist nicht alles perfekt, schon gar nicht das Leben der beiden Hauptrotagonisten, was der ganzen Story nicht nur Leben, sondern auch eine ungeheure Authentizität einhaucht.

Callie ist ein ganz liebenswerter und toller Charakter..sie ist stark und liebevoll trotz dieses einen schicksalshaften Tages, der ihr Leben und ihre Sicht auf die Dinge, von Grund auf verändert hat.
Ich fand es wirklich ganz toll zu erleben wie sie Kayden nach und nach vertraut ,wie sie endlich anfing zu Leben, Spaß zu haben und die Liebe zu genießen. Bei Kayden wird schon im Prolog sichtbar das es oftmals mehr schein als sein ist und die äußere Fassade mit Villa und viel Geld, eben nicht alles ist...

Ich denke, die beiden können sich so sehr aufeinander verlassen, weil sie beide wissen, wie es ist zu schweigen und alles mit sich selbst ausmachen zu müssen. Schweigen und sich innerlich tod zu fühlen. Sie geben einander zum ersten mal das Gefühl zu leben und leben zu wollen, doch dann wird das Glück der beiden auf eine harte Probe gestellt. Nicht nur Callie&Kayden nimmt dieses Ereigniss die Luft zum atmen, sondern auch mir als Leser ging alles so unglaublich nah...Gott hab ich mitgefiebert und gebangt!
Dieses Buch ist ganz ganz toll geschrieben, Liebsstorys gibt es viele, aber dieses Buch kann man nicht in eine solche Schublade stecken. Jessica Sorensen erweckt ihre Charaktere und deren Geschichte zum leben, mit ihrem Schreibstil, der genauso schockierende wie bewegend ist, fesselt sie den Leser nicht nur, sondern bringt den Leser dazu alles mitzuerleben, als wäre man selbst bei allem anwesend!!!

Die Story ist bis zum Ende sehr spannend, berührend und traurig.
Die Autorin lässt uns hier mit einem fiesen Cliffhanger zurück, der geradezu nach "Ich will mehr" verlangt! Der nächste Band muss so schnell wie möglich her!

I Love it  ♥








  • Cover/Gestaltung - 2.Punkte
  • Charaktere - 2.Punkte
  • Spannungsfaktor&Lesespaß - 2.Punkte
  • Schreibstil - 2.Punkte
  • Handlung - 2.Punkte
Ich gebe 10/10.Punkte

  


Kommentare

  1. Leslie, wenn du es anders bewertet hättest, hätte ich mein Kommentar zurückgezogen :D
    Ich liebe die Bücher und sie gehören zu den schönsten, die ich je gelesen habe!
    Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
  2. Oh man, Leslie, jetzt muss ich das Buch haben!! Deine Rezi war richtig toll, wen man jetzt das Buch nicht lesen will, dann weiß ich auch nicht :D
    Das Buch hört sich richtig cool an, die Charaktere wirken echt toll :)
    Liebe Grüße,
    Jana ♥

    AntwortenLöschen
  3. Ich will auch! ♥
    Oh Leslie ich gucke in letzter zeit immer wieder deinen heade an! LOVEEEE ♥

    AntwortenLöschen
  4. Toller Header und super Rezi <3

    AntwortenLöschen
  5. Ich kann es kaum erwarten dieses Buch zu starten!!! Tolle Rezi, auf jeden Fall ein neuer Leser dazu!! ;)))

    Liebe Grüße,
    Müni!!

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Lesie :)
    Schöne Rezension!
    Das Buch habe ich mir vor kurzem auf englisch gekauft und seitdem liegt es bei mir auf dem SuB. Aber ich werde es hoffentlich bald lesen.

    Liebe Grüße
    Jenni

    AntwortenLöschen

Immer her mit dem individuellen Wortgeflüster... ♥