Plötzlich Prinz 2 - Julie Kagawa (Rezension)




Plötzlich Prinz-
Das Schicksal der Feen
Autorin: Julie Kagawa
Teil: 2
Verlag: Heyne-Verlag
Seiten: 480 Seiten
Preis: 16,99€ [GB]
Meine Wertung: 10/10






Ethan Chase wünscht sich nichts sehnlicher als ein ganz normaler 17 Jähriger zu sein. 
Doch sein Schicksal hat andere Pläne mit ihm vor.

Zum wiederholten Male muss er sich mit der Feenwelt, samt ihrer Gefahren auseinandersetzen, da sein Neffe Keirran, der Sohn der Eisernen-Feenkönigin Meghan, spurlos verschwunden ist. Die Suche birgt Risiken und Gefahren und dunkle Mächte bedrohen die Reise. Plötzlich hat Ethan das Schicksal der Feen in der Hand, denn eine uralte Macht erhebt sich, vor der sich selbst die Feen fürchten...Ein Abenteuer mit unbekanntem Ausmaß und eine zarte Liebe, die wie ein Blume zu blühen beginnt!





-Das Schicksal der Feen-

liegt in den Händen deiner Wahl fühlst du dich ihnen nahe?

Julie Kagawa konnte mich mit ihrer Fortsetzung "Plötzlich Prinz – Das Schicksal der Feen“ absolut in ihren Bann ziehen und ich hatte das Gefühl, selbst Teil der Feenwelt zu werden!

Im Gegensatz zum ersten Band konnte ich in diesem Buch rasch in die Geschichte eintauchen und habe mich nach kurzer Zeit, durch die Seiten des Buches tragen lassen. Knappe Einblicke aus dem vorigen Band ermöglichen dem Leser einen guten Überlick über das Geschehen und die Probleme mit denen sich Ethan Chase nach seinem ersten Abenteuer in der Feenwelt konfrontiert sieht. Dieser konnte zusammen mit Kenzie das Feenreich mehr schlecht, als recht verlassen und muss sich nun mit der Polizei herumschlagen, weil diese ihm vorwirft Kenzie entführt zu haben, immerhin waren die beiden einige Tage spurlos verschwunden...Das Leben wird auch nicht leichter, als die eiserne Fee Meghan, Ethans Schwester, auftaucht und nach seiner Hilfe verlangt...zusammen mit alten Verbündeten muss er sich zum wiederholten Male mit der Feenwelt auseindersetzen und seinen Neffen Keirran wiederfinden, der spurlos verschwunden ist. Eine neue, alte Macht wurde jedoch wieder zum Leben erweckt und gestaltet die Suche nach Keirran schwer und gefährlich....

Der Schreibstil der Autorin ist einzigartig und lebendig, viele Details werden so genau beschrieben, dass ich alles direkt vor Auge hatte! Besonders ist für mich die Sichtweise, aus der wir diese Elfenreihe lesen. Feen sind eigentlich üblich für Mädchen, in dieser Reihe begleiten wir jedoch einen männlichen Protagonisten. Eigentlich schreckt mich sowas eher ab, doch diese Reihe kann ich in den höchsten Tönen loben, steht für mich der Name Julie Kagawa bei Fantasy GANZ WEIT OBEN! Die Art und Weise wie Ethan seine Geschichte erzählt und erlebt war sehr spannend und voller Magie. Er erzählt in der Ich-Perspektive von den Geschehnissen und so spürt man seine Sorgen, Ängste und Gefühle und kann alles nachvollziehen, sodass man einfach nur eines kann: Ihn lieben (hihi). Generell sind mir in diesem Buch alle Charaktere sehr sympathisch und ich zitterte während dem ganzen Abenteuer mit ihnen mit. Die finsteren Feengestalten die es in Nimmernie gibt, haben einen klasse Kontrast zu der altbekannten Sichtweise zu zarten Feenwesen gebracht und ich habe oftmals eine Gänsehaut bekommen, wenn diese zu Wort kamen.

In "Plötzlich Prinz – Das Schicksal der Feen“ verwebt die Autorin Fantastisches gekonnt mit Action, Mystik und einem niedlichen Funken Liebe. Die Autorin schafft es somit erneut, den Leser innerhalb weniger Worte in das Geschehen mit einzubinden und Faszination auszulösen. Ich hing an den Seiten, als wäre es meine Luft zum atmen und war ganz überrumpelt, als ich plötzlich auf die letzte Seite gelangt war. Ein fieser Cliffhanger ermöglicht eigentlich nur eines: Die Reihe unbedingt fortsetzen und lesen zu wollen. Und das...so schnell wie möglich!


Cover/Gestaltung: 2/2 Punkten
Charaktere: 2/2 Punkten
Spannungsfaktor & Lesespaß: 2/2 Punkten
Schreibstil: 2/2 Punkten
Handlung: 2/2 Punkten



Ich gebe 10/10 Punkte



Herzlichen Dank an den Heyne-Verlag für die Bereitstellung von diesem tollen Rezensionsexemplar!




Kommentare

  1. Ich stimme dir nur zu :) Ich liebe dieses Buch ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes ♥ Es war wirklich super, aber... *schnief* das Ende war so fies und ich würde am liebsten SOFORT weiterlesen *-* :OO

      Löschen
  2. Ich kann auch nur zustimmen, ich bin auch total begeistert:)
    Liebe Grüße
    Lena ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super, dass es dir genauso gefallen hat-der 3.Band wird nun wohl heiß ersehnt *hach&träum*

      Löschen
  3. Wahnsinnig tolle rezi ;)
    kann man die bücher auch lesen wenn.man plötzlich fee nicht kennt
    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aaaw Dankeschön liebstes Unicörnchen <33 Auf jedenfall, hab die Reihe auch vor der Plötzlich Fee Reihe angefangen zu lesen :) dennoch würde ich dir empfehlen zuerst das Abenteuer rund um Meghan Chase zu lesen ;**

      Alles Liebe und schönes Rest We dir ;*

      Löschen

Immer her mit dem individuellen Wortgeflüster... ♥