After Passion-Anna Todd (Rezension) Ich bin verliebt!






After Passion 01
Autorin: Anna Todd
Teil: 1
Verlag: Heyne-Verlag
Seiten: 704 Seiten
Preis: 12,99€ [TB]
Meine Wertung: 10/10







  Kopfüber stürzt man sich in ein Abenteuer, dessen Preis und Ziel das Herz ist...

Tessa Young hat ihr Leben im Griff und hat alles was man sich zu träumen vermarg.
Einen treuen Freund, der am liebsten gar nicht von ihrer Seite weichen würde und eine Zusage für die Washington State University. Der erste Tag als frischgebackene College Studentin holt sie jedoch schnell wieder auf den Boden der Tatsachen. Ihre Mitbewohnerin ist alles andere als sittsam und brav und somit ganz sicher nicht das, was ihre Mutter für Tessa vorsieht und ein Draufgängerischer Rüpel namens Hardin Scott nimmt einmal weniger ein Blatt vor den Mund und Tessa versteht die Welt nicht mehr.

Hardin und Tessa sind wie Feuer und Eis und jedes mal wenn sich ihre Wege kreuzen geraten sie aneinander und eine Explosion von Hass und Leidenschaft entbrennt. Doch darf Tessa diese flattern im Bauch spüren, sobald sie in Hardins Nähe ist? Je näher die beiden sich kommen, desto mehr wird der Hass von Leidenschaft ersetzt, bis...der letzte Funke überspringt und etwas ins Rollen bringt mit dem niemand gerechnet hätte...



-After Passion-
Lust. Feuer. Leidenschaft.

Im Dezember erhielt ich eine kleine Überraschungspost, deren Inhalt eine wahrhaftige Offenbarung war. Eine Leseprobe für das neue Buch "After Passion" sprang mir sofort in die Hände und Augen und nach wenigen Zeilen war ich dem Schreibstil von Anna Todd verfallen, eines stand für mich sofort fest: Das Buch ist mein und ich bin sein! Nachdem es bei mir angekommen ist, habe ich mich einmal mehr verliebt-die dunkle Gestaltung in schwarz und dem Schriftzug in pink hat spannendes vermuten lassen und ich wurde nicht enttäuscht....
Und so habe ich mich auch von der Dicke nicht abschrecken lassen, viel eher wusste ich schon, dass es ein Geschenk der Autorin ist, uns Leser mit so vielen Zeilen wie möglich zu versorgen und das mit absoluten Recht, denn ich wurde süchtig. Innerhalb von einem Tag war ich am Ende angelangt und das was sich mir dort offenbarte konnte-und wollte ich nicht erfassen, ein wahrer Cliffhanger der einem dem Herzstillstand nahe bringt...doch beginnen wir erstmal am Anfang!

Tessa tritt den größten Schritt in ihrem bisherigen Leben an: Auf ans College!
An der Washington State University steht sie erstmals auf eigenen Beinen km weit entfernt von ihrer kontrollsüchtigen Mutter und ihrem Freund Noah. Direkt beim Eintreffen im College lernte Tesse ihre neue Mitbewohnerin Steph kennen die umzingelt von ihren rebeelischen Freunden ist, allen voran dem Bad Boy Hardin Scott der im wahrsten Sinne des Wortes in Tessas Leben stürzt! Erzählt wird die Geschichte aus der Sicht von Tessa, diese wird in jedem Schritt-und Handeln von ihrer Mutter kontrolliert und bevormundet. Dieser Aspekt hat mich wirklich genervt, doch verdeutlicht er die Entwicklung die Tessa im Laufe des Buches durchlebt dadurch umso mehr. So reißt sie sich von ihren Leinen los, die ihr Leben bis dato bestimmten und lernt für sich einzutreten. Freiheit und Rebellion erleben wir zusammen mit Tessa und gepaart mit dem einfühlsamen Schreibstil der Autorin, der es dem Leser erlaubt an Tessas Gefühls-und Gedankenwelt teilzuhaben ergibt sich eine Mischung die nur eines möglich macht: Symphatien für die Charaktere empfinden. 

Das Gegenstück von der jungen College Studentin ist Hardin Scott. Ein Bad Boy wie er im Buche steht. Hardins Leben bestimmen Partys und Frauen. Sein Drang nach Freiheit und Rebellion begleiten uns auf den ersten Seiten enorm und so hat es mir sehr gefallen, dass man im Laufe des Buches auch eine etwas ruhigere Seite kennenlernen durfte, auch wenn diese wirklich klein und ausbaufähig ist. Interessant sind auch die emotionalen Momente die deutlich zum Ende hin, einen ganz anderen Hardin offenbarten. Die Gefühle die zwischen Tessa und Hardin entstehen, sind stark, explosiv und unkontrolliert. Ein Liebe aus Feuer und Eis entsteht.

Auch mit wenig Feingefühl wird einem schnell klar, dass Hardin ein Geheimnis hütet und der aufkeimenden Liebe große Gefahr droht...mit kleinen Spitzen und Textpassagen lässt Anna Todd den leisen Zweifel über Hardin und dessen Verhalten bestehen, was mir wirklich sehr gefallen hat. Die Nebencharaktere sind einfach nur genial gewesen! Die Autorin hat jeden einzelnen Protagonisten mit Leben und einer individuellen Note versehen und belebt und von liebreizend bis gefährlich hat man alles im Buch vorfinden können. Wahnsinn.

Wie ein roter Faden verläuft die Handlung und dessen Spannungslevel auf einem hohen Niveau, dass sich zum Ende hin sogar nochmal gesteigert hat! Selten habe ich einen Liebesroman gelesen, der solch einen Schwung zutage legt und gleichermaßen fesselt wie verwirrt. Ich hing an jeder Seite und lechzte nach mehr Worten, die Liebe, Leidenschaft, Hass und Verrat so authentisch vermittlen, dass man das Gefühl hat selbst anwesend zu sein. Ich hatte Herzflattern wenn die Autorin eines geschafft hat dann, dass sie aus Worten eine Explosion aus Gefühlen erschaffen hat.

Ich bin verliebt. Bitte nach mehr. Und schätze diese Geschichte wirklich sehr.
Anna Todd hat eine Schreibfeder aus Gold verdient!

Reihe
1. After Passion
             2. After True (erscheint auf deutsch im April 2015)
             3. After Love (erscheint auf deutsch im Juni 2015)
             4. After Forever (erscheint auf deutsch im August 2015)


Cover/Gestaltung: 2/2 Punkten
Charaktere: 2/2 Punkten
Spannungsfaktor & Lesespaß: 2/2 Punkten
Schreibstil: 2/2 Punkten
Handlung: 2/2 Punkten

Ich gebe 10/10 Punkte





Herzlichen Dank an den Heyne-Verlag für die Bereitstellung von diesem genialem Rezensionsexemplar!



Kommentare

  1. Guten Morgen Leslie,

    ich habe gestern schon 3 wundervolle Rezensionen zu diesem Buch gelesen,
    an diese sich deine ohne weiteres anreiht.
    Man bekommt wirklich Lust auf das Buch.

    Liebste Grüße,
    Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HuHu liebe Hibi <3

      Das freut mich riesig, dass Buch ist auch wirklich super toll und macht eines definitiv: SÜCHTIG!

      Fühl dich lieb gedrückt und Danke für deinen Kommi :*
      Leslie

      Löschen
  2. Da scheinst du ja wirklich richtig begeistert zu sein! Mir fällt das immer auf, wie die Blogger ihre Rezis schreiben, bei besonders tollen Büchern schreiben sie nochmalo ganz anders als bei Büchern, die "nur" gut waren.
    Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oja Liebes, und wie ich das bin *---* Das Buch ist einfach nur klasse und am liebsten würde ich direkt mit der Reihe fortfahren! Danke für deine Worte, die mir immer ein Lächeln auf die Lippen zaubern *dichumarm*

      Löschen
  3. Aww das Buch ist einfach toll *-* ich möchte nun unbedingt Band 2 haben *heul in tränen aufgelöst* sehr schöne rezi ♥ aber das Brauch ich dir ja nicht sagen da deine Rezis immer wunderbar toll sind ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa-da haben wir uns ja schon drüber unterhalten-und ich meine HAALLLLOOOO, wie sollen wir es nur bis April aushalten *heulheul* Das Kompliment kann ich dir nur zurückgeben mein zauberhaftes Unicörnchen-HAB DICH LIEB :***

      Löschen
  4. Oh wow :))

    was für eine tolle Bewertung & Rezi :)

    Das Buch wandert mal auf meine WuLi :))

    Liebe Grüße<3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :* Super, genau da gehört es auch hin :)))

      Löschen
  5. Leslie, deine Rezensionen sind wirklich fies :P
    In das Buch habe ich mich ja schon nach deinem letzten Post dazu verliebt und jetzt hoffe ich noch mehr, dass ich bei deinem tollen Gewinnspiel gewinne *_*
    Eine wunderschöne Rezension mal wieder <3

    Liebe Grüße
    Chrisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach Chrisi, deine glitzerigen Glücklich-Mach-Kommis sind immer wieder in Lichtblick <33
      Dann drücke ich dir feste die Däumchen, das Buch ist einfach spitze :o

      Drück dich ;*

      Löschen
  6. Hallo Liebes :)
    Ich muss grade so lachen... wie schön das wir die gleiche Stelle aus dem Buch als Zitat gewählt haben! :D
    Eine Wunderschöne Rezension. Ich habe dem nichts hinzuzufügen. :D
    Wünsch dir noch ein schönes Wochenende! ♥

    Liebste Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Katja Liebes ♥

      Da haben wir uns tatsächlich in die gleiche Stelle verliebt *dichknuff&lach* die passt einfach so perfekt zum Inhalt und Geschehen des Buches, die hab ich mir beim Lesen dick+fett markiert *-*
      Aber das Ende...aaarg, leidest du auch so? *schnief*

      Danke meine Liebe und hab du auch ein paar erholsame Tage <3
      Dich lieb drück :***
      Leslie

      Löschen
    2. Ich find es toll. Bei 700 Seiten ist das schon ein Glückstreffer... ♥ aber die Stelle ist einfach nur toll. *.* Ich hoffe doch nicht dick und fett angepinselt. :D
      Ach hör auf mit dem Ende... ich hab es nun schon 3x gelesen, in der Hoffnung, dass vielleicht noch Seiten hinzukommen und es nicht einfach so endet... aber naja. XD Band zwei wir kommen, sag ich da nur! :P

      Fühl dich gedrückt! :-*

      Löschen
  7. Hey :)

    Ich bin im Moment gerade dabei, dieses Buch zu lesen :). Bei der ganzen Menge an Rezis, die ich in der Zwischenzeit gelesen habe, hat mich die Neugier nun endgültig zugreifen lassen :D ... Und ich gebe zu, bis jetzt bin ich positiv überrascht, ich hatte nach der Leseprobe ein Buch ähnlich wie Shades of Grey erwartet - aber das ist es ganz und gar nicht.

    Zwar schreibt Todd sehr, sehr einfach, aber ich habe das Gefühl, dass sie sich trotzdem sehr bemüht, Tessa und Hardin Tiefgang zu verleihen. Viele haben ja kritisiert, dass die beiden sich immer wieder streiten und dann mit Sex versöhnen, ich habe aber das Gefühl, dass es gar nicht anders geht.

    Hardin kommt mir im Grunde sehr verletzlich vor, der seine Gefühle nicht akzeptieren will, logisch, dass er da austeilt auf Teufel komm raus. Tessa dagegen ist im Grunde das erste Mal richtig verliebt, mit allem, was die erste Liebe so bringt - und okay, nen wirklich einfachen Typen hat sie sich dafür nicht ausgesucht :D.

    Bin schon gespannt, wie es weitergeht, die Seiten fliegen jedenfalls nur so unter meinen Fingern dahin :).

    Liebe Grüße
    Ascari vom Leseratz Blog

    AntwortenLöschen
  8. Um das Buch habe ich bis jetzt einen Bogen gemacht, weil ich dachte es sei nichts für mich. Aber langsam werde ich doch neugierig...

    AntwortenLöschen
  9. Ich war erstaunt, wieviel Resonanz das Buch erzeugt hat! Und nachdem ich (leider) eine Leseprobe von "Before us" (?) las, aus Hardins Sicht, habe ich das Buch gelesen. Ich finde das Cover geil, aber die Story istzu bemüht. Sehr real geschildert, aber der Autorin fehlt das Gefühl für einen Spannungsbogen. Lange Zeit streiten sich die Figuren und stetig leuchtet vor allem Tessas Eifersucht auf, die leider zu Psychospielchen führt. Die Auflösung am Ende fand ich gekünstelt, obwohl die Autorin versucht hat, Hinweise einzustreuen. Dennoch waren die Streits für mich schlimmer als die plumpe Enthüllung. Das Buch hat Stärken, aber... es war etwas einfach.

    Hier ist meine Rezi: http://evyswunderkiste.blogspot.de/2016/10/after-passion-von-anna-todd-corinna.html

    AntwortenLöschen

Immer her mit dem individuellen Wortgeflüster... ♥