Vom ewigen Leben oder auch: Liv Forever!


http://s3-eu-west-1.amazonaws.com/cover.allsize.lovelybooks.de/Liv--Forever--Roman--Gulliver--9783407744876_xl.jpg


Liv Forever
Autorin: Amy Talkington
Teil: /
Verlag: Beltz Verlag
Seiten: 315 Seiten
Preis: 14,95€ [GB]
Meine Wertung: 8/10







...Nichts ist so wie es scheint...

Schon bei ihrer Ankunft im bekannten »Wickham Hall« Internet spürt Liv, dass es nicht mit rechten Dingen zugeht und die Vergangenheit unumstößlich mit der Gegenwart zusammenhängt. Hinter den alten Gemäuern des Internates lauern düstere Geheimnisse, deren Lösung einen Tribut fordern. Je mehr Liv in den Strudeln aus Geheimnissen und Verrat hineingerät desto näher kommt sie dem unnahbaren Schulschwarm Malcom in den sich Liv verliebt. Unsterblich. Gerade als sich alles zum guten zu weden Scheint, wird Liv hinterrücks ermordet und ist tot. Eigentlich. Zusammen mit den Seelen vieler anderer verstorbener Mädchen-Seelen geistert Liv durch die Gänge von Wickham Hall und der Drang zu Malcom zurückzukehren treibt Liv in ihrer Suche nach der Wahrheit voran...
Ist Liv verflucht oder gibt es die Chance auf ein zweites Leben für sie?
Was hat es mit den anderen Geistern an sich und wie passt Malcom in alles hinein?



 



 
-Liv Forever-
vereint den Tod mit dem Leben und hütet ein Geheimnis, 
dass niemand zu lösen vermarg...

 Das griechische Wort "Psyche" steht sowohl für die Bedeutung "Seele" als auch für die Bedeutung "Schmetterling". Und so sahen die Griechen in einem Schmetterling auch das Sinnbild und die Verkörperung einer Seele. Damit wurde der Schmetterling auch zum Sinnbild der Unsterblichkeit und der Transformation der Seele. Das wir auf dem Buchcover von "Liv Forever" nun einen Schmetterling sehen, passt somit schon mal perfekt zum Buch. Gleich beim Betrachten war ich in den Bann der düsteren Geschichte versunken!

Erzählt wird die Geschichte aus der Sicht von Liv. Diese hatte keine gebrogene Kindheit und wurde von einer Familie zur nächsten gereicht. Um ihren Gefühlen freien Lauf zu lassen greift Liv zu Stift und Pinsel und erschafft Werke, die anderen Menschen das Herz öffnen. Ihre große Begabung führt Liv schließlich zum berühmten Wickham Hall-Internat. Dort gehen merkwürdige Dinge vor sich und die reichen Kids lassen Liv spüren, dass sie nicht zu ihnen gehört. Ganz unverhofft tritt an ihrem ersten Abend der Schulschwarm Malcom in Livs Leben und Schmetterlinge im Bauch sind fortan Programm. Je näher sich Malcom und Liv kommen desto düsterer wird die Stimmung...die alten Gemäuer der Schule scheinen grausames zu verbergen und ehe sich Liv versieht, ist sie Tod. Doch anstatt gänzlich von der Welt zu verschwinden geistert Liv mit den verlorenen Seelen andere Mädchen durch die Gänge des Internates ihr einzigster Anker zur Wirklichkeit ist der Außenseiter Gabe, der Liv und die anderen Menschen hören-und sehen kann. Zusammen sind Liv und Gabe das Duo Tod-und Leben und machen sich gemeinam auf die Suche nach antworten...und neben alldem Chaos beschäftigt Liv eine weitere Sache, ihr Herz hängt noch am Leben-einem Leben mit Malcom. Werden die beiden jemals wieder zusammen sein können? Und was ist das grausame Geheimnis von Wickham Hall?

Diesen Fragen gehen wir gemeinsam mit Liv auf den Grund. Trotz ihrer besonderen Begabung für das zeichnen-und malen ist Liv nicht abgehoben, sondern schüchtern und bodenständig. Man fühlt sich durch den einfühlsamen Schreibstil der Autorin schnell mit Liv verbunden und man fiebert in jeder Sekunde mit ihr mit! Das aufeinandertreffen mit Malcom verleiht der ansonsten eher düsteren Stimmung, etwas Hoffnung und Liebe. Für meinen Geschmack ging es an manchen schnell zu schnell was die Gefühle der beiden Protagonisten angeht, doch alles in allem war die Entwicklung dennoch recht authentisch.
Was mir etwas Sorgen bereitet hat war die Frage, wie es nach dem Tod von Liv mit der Handlung weitergeht, immerhin verbindet man mit dem Tod auch das Ende.

Doch Amy Talkington hat dem Tod ein neues Gewand versehen...es war mysteriös und spannend, man konnte sich kaum von den Seiten losreißen, denn die Frage was es mit dem Leben nach dem Tod auf sich hat, wird fortan bestimmt. Mit geschickten Schritten die teilweise nervenaufreiben und schockierend sind, erfahren wir was es mit dem Geheimnis von Wickham Hall und den verlorenen Seelen der Mädchen auf sich hat. Was mir besonders zugesagt hat, war die Verbindung zum Leben, die die Autorin mithilfe vom Schüler Gabe ins Spiel gebracht hat. Dieser ist ein Außenseiter der Schule, da er als verrückt gilt. Das seine verrückt Art mit einer besonderen Gabe einhergeht, hätte wohl niemand vermutet. Gabe kann sowohl die Stimmen wie auch die Körper der verstorbenen Mädchen, einschließlich Liv sehen. Er ist die Brücke zwischen Leben und Tod in Wickham Hall und wird Liv im Laufe der Handlung ein guter Freund. Diese Freundschaft finde ich wirklich besonders und sie hat der Geschichte auch ein paar ruhige und witzige Momente verliehen!

Die Mischung aus Düsternis und Hoffnung hat die Autorin perfekt umgesetzt, da man hinter jeder Seite mehr Vermutungen hegt und letztlich doch einfach nur sprachlos ist, was hinter allem steckt! Die Handlung an sich war hin-und wieder ein Hoch-und ab, da mir teilweise die Tiefe in manchen Stellen gefehlt hat, die es einem ermöglicht die Beziehungen-und Gedankenstränge vollends nachvollziehen zu können...

"Liv Forever" ist eine Mischung aus Gefühlen und Geheimnissen, die den Leser nicht mehr so schnell los lässt. Empfehlen würde ich es allen ab 14 Jahren.

Cover/Gestaltung: 2/2 Punkten
Charaktere: 1/2 Punkten
Spannungsfaktor & Lesespaß: 2/2 Punkten
Schreibstil: 2/2 Punkten
Handlung: 1/2 Punkten

Ich gebe 8/10 Punkte


Herzlichen Dank an den Beltz Verlag für die Bereitstellung von diesem spannenden Rezensionsexemplar!



Kommentare

  1. Huhu meine Liebe :)))

    tolle Rezi :)).

    Ich sollte das Buch endlich mal auf die WuLi machen :DD

    Liebe Grüße<3

    AntwortenLöschen
  2. HuHu :* Dem Buch solltest du definitiv einen Platz auf deiner Wunschliste gewähren (hihi) :)

    AntwortenLöschen

Immer her mit dem individuellen Wortgeflüster... ♥